shopify analytics

 

Slavistický ústav Jána Stanislava SAV
Slavistický ústav Jána Stanislava SAV - Jan Stanislav Institute of Slavistics, SAS

         Russkaya versiya       English version

O ústave
Kontakt
Pracovníci
Granty
Časopisy
Publikácie
Konferencie
Doktorandské štúdium
Správy o činnosti
Fotografie
Knižnica
Slovenský komitét slavistov
Spolupracujúce inštitúcie
Zaujímavé linky
Aktualizácie

 

 

„Plaude turba paupercula“

Franziskanischer Geist in der Musik, Literatur und Kunst

Internationale interdisziplinäre Konferenz

 

 

Na konferencii odzneli referáty:

Denisa Valachová (Bratislava) - Das Franziskanertum – ein historischer Überblick

P. Juraj Mihály OFM (Bratislava) - Geistlichkeit des hl. Franz von Assisi

Zsuzsa Czagány (Budapest) - Heiligenoffizien in den mittelalterlichen Handschriften der ungarischen Franziskaner

Franz Karl Praßl (Graz) - Choralquellen in der Grazer Bibliothek der Franziskaner

Friedrich W. Riedel (Mainz) - Die Bedeutung der Minoriten für die musikalische Stilentwicklung in Europa

Jiří Sehnal (Brno) - Die Musikpraxis bei den Brünner Minoriten im 18. Jahrhundert

Franz Metz (München) - Das musikalische Erbe der Minoriten und Franziskaner im historischen Banat

Thomas Hochradner (Salzburg) - Tradition und Wandel in Quellen: Fraziskaner-Musikhandschriften in Salzburg als Beispiel

Pál Richter (Budapest) - Die vielfältigen Beziehungen des franziskanischen Melodiebestandes im Karpatenbecken im 17. Jahrhundert

Klára Mészárosová (Bratislava) - Klarissen und Musik – nach historischen Quellen aus dem Preßburger und Tyrnauer Kloster

Ágnes Papp (Budapest) - Reduktion und Vereinfachung in der Orgeltabulatur: stellen „Sacri concentus“ des Franziskaners P. Joannes Kájoni einen Sonderfall dar?

Ladislav Kačic (Bratislava) - „Harmonia unisona“ – franziskanische Bearbeitungen der Figuralmusik des 17.-18. Jahrhunderts

Franz Gratl (Ranggen) - Franziskanische Weihnachtsmusik in Quellen aus dem Franziskanerkloster Bozen

Stanislav Tuksar (Zagreb) - Die Franziskaner und das Musikerbe der ehemaligen Republik Ragusa (Dubrovnik)

Hildegard Herrmann-Schneider (Innsbruck) - Die „Franziskanermesse“ im Zisterzienserstift Stamms (Tirol)

Svorad Zavarský (Bratislava) - „Quid dicis? Quid dicis?“: Zur Sprache der Vesperae bachanales von P. Pantaleon Roškovský OFM

Gizela Gáfriková (Bratislava) - Die Strategie der Rhetorik im dichterischen Werk von P. Hugolín Gavlovič OFM

Angela Škovierová (Bratislava) - Ethische und ästhetische Dimension der franziskanischen Predigten im 18. Jahrhundert (am Beispiel der Predigten von P. Dominik Mokoš OFM)

Klára Komorová – Helena Saktorová (Martin) - Die Franziskanerbibliotheken in der Buchkulturgeschichte der Slowakei

Andrej Botek (Bratislava) - Die Franziskanerkirche in Bratislava im Wandel der Zeit hinsichtlich der Prinzipien der Franziskanerarchitektur

Peter Ruščin (Prešov) - Franziskaner und das slowakische Kirchenlied

Gerhard Walterskirchen (Salzburg) - „Devotio florida mense Maji“. Die Franziskaner und die Marienverehrung in Salzburg im 19. Jahrhundert

Vjera Katalinić (Zagreb) - Das Werk von P. Fortunat Pintarić OFM (1798-1867)

Darja Frelih (Ljubljana) - The Franciscans on the territory of the present-day Slovenia and the remains of their music endeavours

Tomaž Faganel (Ljubljana) - Zur Entfaltung der Klassik im breiteren slowenischen Raum – der Beitrag der Franziskaner aus Novo Mesto (Slowenien)

Miloslav Blahynka (Bratislava) - Ideen des Franziskanertums und ihre Aktualisierung in der O. Messiaen’s Oper Saint François d’Assise

 

 

 

 

Zábery z konferencie.

 

 

 

Späť